worlunteers.org

€0 of €2.000 raised
10,00
Personal Info

Billing Details

Terms

Donation Total: €10,00

Prolog zum Worlunteeren

“Worlunteer kann jeder sein, der sich freiwillig engagiert.”
“Ein Worlunteer ist ein Freiwilliger, der seine Zeit, seine Energie und seine Ausdauer zum Wohle seiner Nächsten einsetzt.”
“Worlunteers sind Teil der Worlunteerfamilie.”
“Worlunteers unterstützen sich gegenseitig, indem sie sich selbst helfen.”
“Worlunteers suchen finanzielle Unterstützung für ihre Arbeit, um auch in Zukunft ihren Einsatz aufrechterhalten zu können.”

Wussten Sie, lieber Leser, dass sich in Deutschland über 31 Millionen Menschen freiwillig und ehrenamtlich engagieren? 31 Millionen Menschen, die wöchentlich 2 Stunden ihrer Zeit für Betreuung und Fürsorge ihrer Nächsten aufbringen, völlig unentgeltlich und oftmals selbstfinanziert? Nein? Dann möchte ich Sie herzlich auf worlunteers.org willkommen heißen und Sie zu einer Reise durch die Welt der Freiwilligen einladen.

Freiwilliges Engagement hat Tradition. Etwa 600.000 Vereine gibt es in Deutschland, in denen sich ca. 17 Millionen Menschen ehrenamtlich engagieren. Hinzu kommen 14 Millionen Menschen, die sich außerhalb von Vereinsstrukturen um ihre Nächsten kümmern. Nicht viel anders verhält es sich in Österreich. Hier engagieren sich sage und schreibe 46% der über 15jährigen auf verschiedenste Art und Weise für das Gemeinwohl. Die Schweiz steht dem in nichts nach. Auch hier engagiert sich die Hälfte der Wohnbevölkerung ehrenamtlich. Mit 120.000 Vereinen in Österreich und 100.000 Vereinen in der Schweiz ist der Organisationsgrad sogar noch ausgeprägter als in Deutschland.

Auch wenn diese Zahlen natürlich nicht uneingeschränkt vergleichbar sind, ist es unübersehbar, dass das freiwillige Engagement ein wichtiger Teil der Gesellschaft ist. Die deutsche Bundesregierung bezeichnet die freiwillige Arbeit sogar als zentralen Pfeiler der Demokratie. Das klingt vielleicht etwas weit hergeholt, aber wenn man sich ein wenig im Detail verliert, kann man dieser Erkenntnis durchaus etwas abgewinnen.

Freiwilligenarbeit ist mehr als man glaubt. Sie ist nicht nur Dienst an der Allgemeinheit, sondern manchmal auch Dienst an einem selbst. Freiwilliges Engagement ist ein Chance zum (Wieder)Einstieg in die Gesellschaft. Freiwillige Arbeit eröffnet soziale Kontakte, fundierte Ausbildungen, Qualifikationen und Referenzen. Freiwilligenarbeit verleiht einer Gesellschaft Sinn und Zweck, stellt den Zusammenhalt in den Vordergrund und verbindet Menschen im Füreinander miteinander. Freiwillige Arbeit hilft denen, die sich nicht selbst helfen können und stiftet Sinn für jene, die ihn schon verloren geglaubt haben.

Freiwillige Arbeit ist aber auch ein Privileg. Ein Privileg für jene, die es sich leisten können. Für jene, die finanziell abgesichert sind, deren Leben in stabilen Bahnen verlaufen und die sich keine Sorgen um ihr tägliches Auskommen machen müssen. Freiwillige Arbeit ist erwerbslos, zeitaufwändig und beschwerlich.

Mit dieser Erkenntnis sind wir auch schon bei der Grundidee von worlunteers.org: Der Stärkung des Zusammenhalts unserer Gesellschaft

Worlunteers.org ist ein Pilotprojekt. Ein Experiment in dem es darum geht, der sozialen Kälte, die sich durch Land und Leute zieht, entgegenzuwirken. Worlunteers.org ist ein Instrument zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts, zur Identifikation mit seines Gleichen und zur Förderung Benachteiligter. Worlunteers.org ist das Medium, das den Geist der Verantwortung in sich trägt, die Plattform der Chancen füreinander, durcheinander und miteinander und ein Spiegel des sozialen Zusammenhalts unserer Gesellschaft.

Worlunteers.org bietet die Möglichkeit sieben auf einen Streich zu schlagen. Worlunteers.org trägt den finanziellen Einschränkungen der freiwilligen Arbeit Rechnung, ermöglicht die soziale Investition in die Person des Freiwilligen, um einerseits die Basis ehrenamtlichen Engagements zu verbreitern, andererseits die Freiwilligkeit als Grundlage des gesellschaftlichen Zusammenhalts insgesamt zu stärken, um schlussendlich der umsichgreifenden Gefühlskälte vorzubeugen, die unseren Zusammenhalt zu erodieren drohen lässt. Wir sind die tapferen Schneiderlein, die es mit den Riesen aufnehmen.

Liebe Leser,
worlunteers.org entspringt dem guten Glauben und der festen Überzeugung, dass unsere Gesellschaft bereit ist für ihre Schwächsten Sorge zu tragen. Für jene, die sich engagieren und für jene, denen dieses Engagement zuteil kommt.

“Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aus dem Respekt.” Daniel Defoe

Liebe Freiwillige,
ich möchte jeden von euch ermutigen sich als Worlunteer zu bewerben. Egal in welchem Land oder in welcher Position ihr eure Erfüllung gefunden habt, nehmt euch die Zeit und stellt euch in drei Minuten den Investoren des Worlunteers Supporters Club vor. Seid stolz auf euer Engagement, zeigt was ihr könnt und scheut euch nicht davor euch Unterstützung zu holen. Werdet Teil der Worlunteerfamilie und bereichert uns mit euren Erfahrungen, eurem Einsatz und eurem Gutmenschentum. Übertrefft euch selbst und seid nicht nur gut, sondern besser. Mit jedem an euch gespendeten Euro fördert ihr Künstler und Kulturschaffende. Jede Investition in euch ist eine Spende an Kunst und Kultur.

Liebe Investoren,
ebenso möchte ich Sie dazu einladen in die Worlunteers ihrer Wahl zu investieren. Durchstöbern Sie unsere Kandidaten, finden Sie Ihre Freiwilligen weltweit und machen Sie sie zu Worlunteers. Werden Sie Mitglied im Worlunteers Supporters Club, holen Sie sich gratis Social Capital und belohnen Sie sich mit einzigartigen Kunstwerken. Werden Sie zum Förderer von Kunst und Kultur und zum Mäzen unserer Gesellschaft.

Gemeinsam sind wir die Idee einer Zukunft, die den Zusammenhalt in den Vordergrund stellt. Denn weder macht Geld allein glücklich, noch können wir gemeinsam allein sein.

Stärken wir den Zusammenhalt in der Welt, damit wir auch in Zukunft friedlich miteinander leben können.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Herzlich Willkommen bei den Worlunteers

Ihr Kay Schroeder

(Obmann – Worlunteers e.V.)

ADDENDUM: WE ACCEPT ETHER ALSO! THOSE ARE REQUIRED TO TRANSFER SOCIAL CAPITAL TO THE DONATORS ACCOUNT! OUR WALLET ADDRESS IS 0xF18D2c1FCa0601FD7D3AC461b62521544a3Df2dE